Für mehr Verkehrssicherheit vor der Schule

 
"Die Autos vor der Schule fahren oft viel zu schnell", sind sich die Kinder aus der 3a der VS Grundsteingasse einig, "dagegen wollen wir etwas unternehmen!" Gesagt, getan. Durch die Unterstützung des SchülerInnenparlaments konnte eine gemeinsame Aktion mit der Polizei organisiert werden: die Kinder durften selbst die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos messen. Wer sich an das Tempolimit hielt, bekam als Belohnung einen Apfel und eine Medaille mit lachendem Gesicht - VerkehrssünderInnen wurden mit einem weinenden Smiley und einer Zitrone bestraft.
Erfreulicherweise konnten mehr Äpfel als Zitronen verteilt werden!
 
 

Copyright 2017 MachMit! - Verein für Partizipation in zukunftsorientierten Gestaltungsprozessen
Stuckgasse 8/7-8, A 1070 Wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!